Emmer-Buttermilch-Vollkornbrot

Nach dem Urlaub hatte ich Lust auf ein Vollkornbrot. Ich hatte noch etwas Emmer zu Hause der mir gerade Recht kam. Da meine Sauerteige erst wieder nach der Abwesenheit aufgefrischt gehören, enttschied ich mich Buttermilch reinzugeben.

Hauptteig

  • 870g Emmer Vollkornmehl (fein)
  • 350g Buttermilch
  • 260g Wasser (zimmerwarm)
  • 18g Salz
  • 0,5g Germ (Hefe)

Alle Zutaten einfach mit der Hand zu einem homogenen Teig verarbeiten. Den Teig 24 Stunden reifen lassen und alle 8 Stunden dehnen und falten. Anschließend zu einem Wecken aufarbeiten und eine Stunde im Simperl (Gärkorb) ruhen lassen. Das Brot wird auf Stein gebacken.

Backen

  • 250°C fallend auf 180°C mit Schwaden
  • ca 70 Minuten

Anmerkung

Nächstes Mal gut auskneten , da Stretch and Fold schwierig zu handhaben ist!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s