Pizza

Heute hatten meine Kinder Lust auf Pizza. Im Grunde genommen ist Pizza ja auch nichts anderes als ein gebackenes Brot.

Pizzateig (4-5 Pizzen, ca 30cm)

  • 400g Weizenmehl W700/550
  • 100g Hartweizengrieß
  • 10g Salz
  • 15g (Rohr)zucker
  • 8g Germ
  • 325g Wasser

Alle Zutaten mischen und anschließend ungefähr 10 Minuten auf erster Stufe mit der Küchenmaschine kneten. Teigruhe 1/2 Stunde. Aus dem Teig 4-5 gleiche Teile abstechen und schleifen. Zugedeckt 2 bis höchstens 3 Stunden gehen lassen. Die Pizzen ausschließlich mit den Händen formen. Ich habe mit dem Nudelholz keine guten Erfahrungen gemacht.

Der Vollständigkeit halber möchte ich noch meine Pizzasauce bekanntgeben

Sauce

  • 500g passierte Paradeiser (Tomaten)
  • 1 Zwiebel mittelgroß
  • 1 EL Zucker
  • Salz

Zwiebel mit etwas Öl glasig braten, Zucker zugeben und leicht karamellisieren. Paradeiser aufgießen und kochen bis eine sämige Paste entstanden ist. Mit dem Stabmixer fein pürrieren.

Pizza nach Wunsch belegen und bei höchster Stufe (bei mir 270°C) ein paar Minütchen am Stein backen. Nicht vergessen den Stein früh genug vorzuheizen.

Buon Appetito!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s