Schnecke mit LM

Bei mit tümpelte jetzt schon über eine Woche ein Lievito Madre im Kühlschrank. Zu schade zum wegwerfen, aber nicht mehr triebstark genug zum backen. Ich dachte vielleicht lässt er sich als eine Art alter Teig wie Pate fermentee verwenden.

Teig

  • 250g alter Lievito Madre
  • 340g Weizenmehl W700
  • 200g Milch
  • 50g Zucker
  • 50g Butter
  • 10g Honig
  • 7g Salz
  • 15g Germ/Hefe
  1. Alle Zutaten mit der Küchenmaschine 2 Minuten langsam mischen und anschließend 9 Minuten etwas kräftiger auskneten
  2. Kesselruhe 20 Minuten
  3. 80 Gramm Stücke auswiegen und Teiglinge rund schleifen
  4. 15 Minuten Ruhe
  5. ca 30 Zentimeter lange Stränge ausrollen und Enden dünnerzuspitzen
  6. Schnecken aufrollen und die Enden nach unten einklappen
  7. mit Wasser besprühen
  8. 1 Stunde Gare

Backen

  • 190°C Ober-Unterhitze
  • ca 18 Minuten
  • Schwaden

Anmerkung

Gute Möglichkeit Reste aufzubrauchen. Evtl Germ auf 6 Gramm reduzieren. Gare verlängern (~3Stunden). LM etwas reduzieren!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s