Graham – Kronenbrot (Couronne)

Gestern fielen mir im Supermarkt Couronne-Gärkörbchen im Abverkauf-Korb auf. Ich hatte eigentlich nicht vor mir eines zu besorgen, jedoch bei dem Angebot konnte ich nicht widerstehen. Da ich jetzt keine französischen Mehle immer zu Hause habe, backe ich meine Art eines Couronnes: Das Graham – Kronenbrot – außen knusprig, innen superzart!

Poolish

  • 200g Weizenmehl W700
  • 200g Wasser
  • 4g Germ/Hefe

Die Zutaten einfach per Hand gut vermischen und zugedeckt bei Zimmertemperatur 4 zugedeckt stehen lassen.

Salz-Hefe-Wasser

  • 40g Wasser
  • 4g Germ/Hefe
  • 4g Salz

Alle Zutaten verrühren und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 4 Stunden stehen lassen!

Hauptteig

  • Poolish
  • Salz-Hefe-Wasser
  • 230g Weizenmehl W700
  • 170g Grahamschrot
  • 140g Wasser
  • 15g Zuckerrübensirup
  • 20g Schweineschmalz
  • 8g Salz

Alle Zutaten 2 Minuten langsam vermischen und anschließend 9 Minuten kräftig auskneten. Der Teig muss sich schön vom Kesselrand lösen. Kesselgare 20 Minuten. Der Teig wird in 6 Stücke geteilt rund geschliffen. Weitere 10 Minuten entspannen lassen. Danach die Teigkugeln zu flachen Ovalen drücken und von oben nach unten einrollen. Letztes Stückchen zu einem Spitz langziehen und in Roggenmehl tauchen. Mit dem ‚Schluss‘ nach unten in ein gut gestaubtes Gärkörbchen setzen. Auf die Richtung der Spitzen achten! Stückgare für 45 Minuten. Inzwischen schon Stein gut vorheizen!

Backen

  • 240° fallend auf 190°C
  • 10 Minuten stark schwaden
  • 35 Minuten

Größe

1 Krone (ca. 1 Kilogramm)

Schwierigkeit

 

 

Zeitaufwand

 

 

Anmerkung

Falls sie kein spezielles Gärkörbchen besitzen, nehmen sie ein rundes und stellen einen Becher umgedreht in die Mitte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s