Schwarzer Bauer

Von einem meiner letzten Backtage (Petersburger Schwarzbrot) hatte ich noch ein Malzstück mit fermentiertem Roggenmalz übrig. Heute versuchte ich dieses typisch russische Brotaroma mit einem Bauernbrot zu vereinen. Voilà! Das Ergebnis ist ein sehr dunkles und herbes Bauernbrot mit einer leichten angenehmen Süße. Probiere kräftigen Käse dazu…

DSC_8707

Weiterlesen

Rezension: ‚Schweizer Brot‘ von Katharina Arrigoni

‚Schweizer Brot – Einfach gutes Brot backen‘ von Katharina Arrigoni ist ein Buch, auf das ich mich schon gefreut habe. Katharina Arrigoni ist selbst Brot-Bloggerin (Besondersgut.ch) und versteht ihr Handwerk. Ich habe schon die eine oder andere Minute auf ihrer Seite verbracht und mir Anregungen geholt. Meine Erwartung an das Buch ist sehr groß.

Weiterlesen

Germstriezel mit Poolish

Heute war ein Osterkipferl bei mir am Backplan. Ich wollte ich einen besonderen Geschmack, einen der ihn einzigartig macht. Nach einigem probieren habe ich jetzt eine Zutat verwendet, die ich noch in keinem Germstriezel bis jetzt gefunden habe: Anis. Leider war ich beim formen dann etwas unkonzentriert und so wurden es statt Osterkipferln Striezeln: 5-Strang Zopf und 6 -Strang hochgeflochten (Wiener Flechttechnik)

5er – Zopf

Anschnitt 6er – Zopf hochgeflochten

Weiterlesen

Pinze – Görzer Osterpinze

Ostern nähert sich schon wieder mit Riesenschritten. Höchste Zeit sich endlich mit den Ostergebäcken zu beschäftigen. In der Steiermark gehören Osterpinzen in den Korb bei der Speisenweihe. Aber keine Sorge, auch nicht geweiht sind sie ein Genuss. Anis und Wein machen den Geschmack einzigartig. Das Rezept stammt ursprünglich von Dietmar Kappl und ich habe es etwas für mich angepasst!

Weiterlesen