Chapeau d’Auvergne

Vor kurzem stellte ich ‚Bühne frei für Brot‚ von Nima Hemmat-Azad vor. Natürlich beurteile ich kein Buch ohne nicht auch zumindest ein Rezept probiert zu haben. Dieses Gebäck erinnert an die typische Kopfbedeckung der Auvergnanten.

DSC_8613

Hauptteig

  • 570g Weizenmehl W700
  • 390g Wasser
  • 2g Germ/Hefe
  • 10g Salz

Mehl und Wasser werden fünf Minuten gekneten und danach eine halbe Stunde zur Autolyse gestellt. Anschließend Salz und Germ hinzufügen und jeweils 3 Minuten langsam und 3 Minuten kräftiger auskneten. Der Teig wird abgedeckt und erneut 30 Minuten bei Zimmertemperatur zur Gare gestellt. Bevor der Teig in eine Teigwanne wandert nochmals kurz durchkneten (oder dehnen und falten). Kalte Gare für eine Nacht im Kühlschrank.

Nächsten Tag den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und 12 Stück abstechen (ca 80 Gramm). Von diesen wird wiederum ein kleines Eck abgestochen (ca 15 Gramm – für die Hüte). Kleine und große Teiglinge rund schleifen und 20 Minuten entspannen lassen.

DSC_8603

Um die Hüte zu formen werden die kleinen Kugeln bemehlt und zu einem Kreis ausgerollt und mit dem Handballen dann leicht auf die größeren Kugeln angepresst. Abgesetzt mit dem Kopf nach unten 40 weitere Minuten gehen lassen. Mit einem Tuch abdecken.

DSC_8604

Mein kleiner Sohn formt die Hüte und setzt sie auf!

DSC_8605

Abgedeckt mit den Hüten nach unten! Vor dem backen umdrehen!

Backen (abweichend vom Orginalrezept)

  • 220° fallend auf 200°C
  • schwaden
  • 18-20 Minuten

Größe

12 Stück a’80g Teiggewicht

Schwierigkeit

 

 

Zeitaufwand

9 Gedanken zu “Chapeau d’Auvergne

  1. Pingback: Rezension: „Bühne frei für BROT“ von Nima Hemmat-Azad | Lust auf Brot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s