Brooklyn Sourdough Bread

Vor kurzem rezensierte ich das Buch ‚Sauerteig‘ von Sarah Owens. Dieses Rezept stammt aus ihrem Buch. Minimalismus bei den Zutaten, jedoch der Geschmack überzeugt. Krachende Kruste, weiche Krume, mittelgroße gleichmäßige Porung und leichte Säure.

In Österreich ist Weizenmehl Typ 812 nicht erhältlich. Um dem Orginal möglichst nahe zu kommen mischte ich W700 und W1600 zu gleichen Teilen.

Anstellsauer TA200

  • 30g Weizensaueranstellgut TA200 (aufgefrischt)
  • 65g Wasser
  • 65g Weizenmehl W700+W1600 (812)

Die Zutaten einfach per Hand gut vermischen und zugedeckt bei Zimmertemperatur 8 Stunden gären lassen!

Hauptteig

  • 160g Anstellsauer
  • 620g Wasser
  • 605g Weizenmehl W700+W1600 (812)
  • 200g Weizenvollkornmehl
  • 16g Salz
  1. 6 Stunden nach Zubereitung des Weizensauers werden Mehle und Wasser per Hand klümpchenfrei vermischt und für 2 Stunden zur Autolyse gestellt.
  2. Nach 8 Stunden hat der Sauerteig jetzt eine cremige Konsistenz. Alle Zutaten werden jetzt miteinander vermengt bis der Teig keine Schlieren mehr aufweist. 20 Minuten Teigruhe!
  3. Den Teig nun 5 Minuten kräftiger kneten.
  4. Gare für 3 Stunden bei Zimmertemperatur (alle 30-45 Minuten stretch and fold)
  5. Teige teilen und zu 3 Laiben (Orginal 2) aufarbeiten
  6. Stückgare im Kühlschrank (Gärkörbchen) abgedeckt für 10 Stunden (Orginal 8 -24 Stunden)
  7. Teiglinge 1 Stunde vor dem backen temperieren lassen

Backen

  • 270° fallend auf 200°C
  • 8 Minuten schwaden
  • 40 Minuten

Größe

3 Laibe a‘ 450g (Orginal 2 Laibe)

Schwierigkeit

Zeitaufwand

Ein Gedanke zu “Brooklyn Sourdough Bread

  1. Pingback: Rezension: „Sauerteig-Echtes Brot und mehr“ von Sarah Owens | Lust auf Brot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s