Dinkel-Gugelhopf

Vor kurzem rezensierte ich ‚Schweizer Brot‘ von Katharina Arrigoni. Sie ist selbst Brot-Bloggerin und zu besuchen auf Besondersgut.ch! Der Dinkel-Gugelhupf ist ein besonderer Hingucker!

Da die Mehltypen in der Schweiz und in Österreich unterschiedlich sind, passte ich auf meine Heimat an. Im Orginalrezept ist Dinkel-Weissmehl statt D700 zu finden!

Vorteig

  • 100g Wasser
  • 100g Dinkelmehl D700
  • 0,2g Germ/Hefe

Zutaten vermischen und zugedeckt 12 Stunden gehen lassen!

Mehlkochstück

  • 125g Wasser
  • 25g Dinkelmehl D700

Gleichzeitig mit dem Vorteig kann das Mehlkochstück zubereitet werden! Unter ständigem rühren Zutaten aufkochen und eindicken. Fertiges Kochstück danach direkt am Teig mit Folie abdecken und bis nächsten Tag im Kühlschrank kalt stellen.

Hauptteig

  • Vorteig
  • Mehlkochstück
  • 150g Wasser
  • 375g Dinkelmehl D700
  • 8g Germ/Hefe
  • 10g Salz

Vorteig und Mehlkochstück werden mit dem Wasser vermischt. Anschließend alle weiteren Zutaten zugeben und mit der Hand 5 weitere Minuten kneten. Lassen sie den Teig für zwei Stunden bei Zimmertemperatur gehen. Während dieser Zeit 3 bis 4 Mal dehnen und falten.

Weiters

  • 30g Sesam /schwarz weiß gemischt

Die Gugelhupfform mit flüssiger Butter auspinseln und am Boden mit Sesam ausstreuen. Nun den Teig zu einem Laib aufarbeiten. 5 Minuten entspannen lassen und dann zu einem langen Strang formen (~45cm) und Enden zusammenkneten. In die Form legen, abdecken und nochmals 30 bis 45 Minuten gehen lassen.

Backen

  • 10 Minuten 230°C (schwaden), dann weitere 30 Minuten auf 210°C

Schwierigkeit

Zeitaufwand

Tipp

Serviere das Brot bei einer Party zu Chili Con Carne oder dgl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s