Dreieck – Toastbrot

Hin und wieder habe ich das Gefühl, dass die einfachsten Gebäcke am schwierigsten zu backen sind. Toastbrot muss superweich, kleinporig und gut zu rösten sein. Geschafft…

Die Dreiecksform hingegen ist einfach nur Spielerei für meine Kinder!dreiecktoast

Poolish

  • 150g Weizenmehl W700
  • 150g Wasser
  • 1g Germ/Hefe

Alle Zutaten einfach vermischen. Danach den Vorteig ca 7 bis 8 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen!

Salz-Hefe-Lösung

  • 15g Germ
  • 13g Salz
  • 150g Wasser

Alle Zutaten vermischen und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank lagern!

Hauptteig

  • Poolish
  • Salz-Hefe-Lösung
  • 650g Weizenmahl W700
  • 180g Wasser
  • 25g Honig
  • 85g Butter kalt
  1. Alle Zutaten, außer Butter, 3 Minuten langsam vermischen und anschließend 8 Minuten schneller auskneten. Die letzten 5 Minuten Butter stückchenweise unterkneten!
  2. 1 Stunde Kesselgare!
  3. 6 gleiche Stücke abstechen und rund schleifen
  4. Teiglinge 15 Minuten entspannen lassen
  5. Teiglinge von oben und unten einschlagen und lang formen und jeweils 3 Stück in eine Toastbrotform absetzen
  6. Stückgare 45 Minuten

Backen

  • 200°C
  • 38 Minuten
  • Vor dem backen mit Wasser besprühen

Größe

2 Toastbrote (a‘ 1600cm3)

Schwierigkeit

 

 

Zeitaufwand

 

 

Anmerkung

Beachte auch die anderen Toastbrotrezepte: z.B. Buttertoast mit direkter Führung, Buttertoast mit Poolish, Kamuttoast

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s