Leinsamen-Baton

Ein Baton ist ein typisches Weckenweißbrot in Russland. Durch ein Quellstück aus Leinsamenmehl bekommt es zusätzlichen Geschmack und eine noch saftigere Krume! Für alle Brotliebhaber, die softe Brote bevorzugen!

leinsamensandwich

Vorteig

  • 200g Weizenmehl W700
  • 140g Wasser
  • 1g Germ /Hefe

Zutaten vermischen und abdecken und 12 Stunden im Kühlschrank gehen lassen!

Brühstück

  • 50g Leinmehl teilentölt
  • 150g Wasser heiß

Zutaten vermischen und mindestens eine Stunde quellen! Das Brühstück muss vor der Verarbeitung im Hauptteig auf Zimmertemperatur abgekühlt sein!

Hauptteig

  • 341g Vorteig
  • 200g Brühstück
  • 250g Weizenmehl W700
  • 90g Wasser
  • 30g Zuckerrübensirup
  • 20g Leinöl
  • 10g Salz
  • weitere 20g Wasser
  1. Alle Zutaten außer zweite Menge Wasser 2 Minuten langsam vermischen, danach 9 Minuten etwas schneller kneten. Restliches Wasser schluckweise zugeben!
  2. Teig zugedeckt im Kessel 45 Minuten ruhen lassen.
  3. Teig teilen und zu 2 Wecken aufarbeiten
  4. Stückgare im länglichen Gärkörbchen für ca 60 Minuten
  5. Die Teiglinge auf den Schieber stürzen
  6. Einschneiden

Backen

  • 240° fallend auf 200°C
  • 10 Minuten schwaden
  • 25 Minuten

Größe

2 Wecken a’400g

Schwierigkeit

Zeitaufwand

Anmerkung

Traditionell wird ein Baton 2 bis 3 Mal quer eingeschnitten und nicht gestaubt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s