Stammersdorfer Mischbrot (Dreistufensauer)

„Warum machst du fast immer gestaubte Brote?“ hörte ich vor kurzem beim Abendessen! Die Antwort ist einfach – weil ich sie selbst gerne esse. Ich finde aber auch einen glänzenden Brotwecken ohne ein Stäubchen Mehl zum anbeißen. Ich schnappte mir also eines meiner ‚ungestaubten‘ Rezepte und verpasste ihm, da ich Zeit hatte, eine dreistufige Sauerteigführung! Um ein äußerst mildes Brot zu erreichen war ich mit der Sauerteigmenge sehr zurückhaltend. Beim nächsten Mal kann die Menge noch etwas angehoben werden!stammersdorfermischbrot Weiterlesen

Opponitzer Joghurtbrot

Die meisten Menschen lieben gesäuertes Brot…aber nicht alle. Vor kurzem bekam ich eine Mail mit der Bitte um ein Bauernbrotrezept, das für Anfänger geeignet ist und ohne Sauerteig gebacken werden kann.

Das Ergebnis ist ein rustikales No-Knead Weizenmischbrot, gebacken im Gusseisentopf!

opponitzerjoghurtbrot

Weiterlesen

Flocken-Nussbrot

Letztes Jahr hatten alle Nussbäume schwer zu tragen. Also höchste Zeit einen Teil davon zu verbacken. Ein Brot, das perfekt zu einer Käseplatte oder auch zum Frühstück mit Honig und Marmelade passt!

Gemeinsam mit den Kitchenfairies konnten wir dieses Rezept erfolgreich backen und mit super Aufstrichen genießen!flockennussbrot

Weiterlesen

Baguette autrichienne

Liebe Backfreunde! Lustaufbrot startet heute mit einem einfachen Baguette ins Bloggerjahr 2019!

Da es bis heute anscheinend Vermutungen gibt, dass das Baguette aus Österreich stammen könnte, nenne ich es Österreicher-Baguette! Wurde es in Wien oder von einem Österreicher in Paris erfunden? In Frankreich wurde es bestimmt perfektioniert!

baguette_autrichiene

Weiterlesen