Croissant bicolor

Seit einiger Zeit geistern im Netz Bilder und Videos von zweifärbigen Croissants. Normalerweise springe ich nicht immer sofort auf einen Trendzug auf. Meine Kinder haben mit mir diesesmal Videos auf Youtube angesehen. Und dass klingt dann zirka so: Papa – machst du uns das? – Ich will dieses! – Papa schau da sind Mädchencroissant. Machst du mir biiiiitte diese. Du bekommst ein ganz dickes Bussi. Und schon steht der Papa in der Backstube.

Aber ich muss zugeben, ich spielte ohnehin mit dem Gedanken,… croissant_bicolorDas eben erwähnte Video stammt von Marcel Paa. Als Rezept verwendete ich meine normalen Croissant. Gefärbt habe ich den Deckteig (ca 12% Gesamtteigmenge) mit einem passierten Pürree von schwarzen Ribiseln. Nächstes Mal würde ich jedoch ein Fruchtpulver oder ähnliches verwenden, da durch die Feuchtigkeit der Früchte, der Teig getrennt geknetet werden muss!

Fazit

Ein Hingucker und für jeden Kindergeburtstag sicherlich ein Renner. Ich persönlich bevorzuge jedoch eher stärker ausgebackene Croissants. Dadurch verliert sich jedoch die schöne Farbe etwas…

4 Gedanken zu “Croissant bicolor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s