Stammersdorfer Mischbrot (Dreistufensauer)

„Warum machst du fast immer gestaubte Brote?“ hörte ich vor kurzem beim Abendessen! Die Antwort ist einfach – weil ich sie selbst gerne esse. Ich finde aber auch einen glänzenden Brotwecken ohne ein Stäubchen Mehl zum anbeißen. Ich schnappte mir also eines meiner ‚ungestaubten‘ Rezepte und verpasste ihm, da ich Zeit hatte, eine dreistufige Sauerteigführung! Um ein äußerst mildes Brot zu erreichen war ich mit der Sauerteigmenge sehr zurückhaltend. Beim nächsten Mal kann die Menge noch etwas angehoben werden!stammersdorfermischbrot Weiterlesen